Warenkorb

0
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

0

×

Registration

Profile Informations

Login Datas

or login

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Schirme

Personalisierte Schirme

Das Schirmmaterial besteht aus 3 wichtigen Komponenten: Beschattungsgrad, Thermoisolationsgrad und Schirmdurchlässigkeit des Luftstroms.

Der Schirm kann verschieden sein, je nach:

   - Pflanzentyp

   - Rolle des Schirms

   - Aufstellung des Schirms

   - Einfacher oder doppelter Schirm

1.Pflanzentyp: dieser Aspekt ist wichtig insbesonders für den Beschattungsgrad. Die Pflanzen haben verschiedene Beschattungsbedürfnisse, abhängend von der Anbauperiode oder sogar von der Pflanze selbst. Einige Pflanzen brauchen sogar totale Dunkelheit. 

2.Rolle des Schirms: Die Schirme können nachstehende Funktionen erfüllen:

• Thermischer Schirm – zur Sparung der thermischen Energie in der kalten Jahreszeit. Nur der Teil unter den Bauteilen zur Übernahme der Ausdehnungskraft erwärmt sich und dadurch ergibt sich eine wichtige Sparung bei der Heizung (Kosteneduzierung bis zu mindestens 25-30%).

• Beschattungsschirm – zur Absenkung der Temperatur in der warmen Jahreszeit. In der warmen Jahreszeit steigt die Temperatur in Gewächshäusern und Solargewächshäusern über den Komfortgrad der Pflanze. Die Beschattungsschirme können die Temperatur wesentlich absenken, mit 8-10 Grad. Diese stellen eine sehr wirksame Kühlungsmethode kombiniert mit Seitenöffnungen oder Ventilatoren und Wasserwänden dar. Zum Beispiel kann Salat in der warmen Jahreszeit ohne eine entsprechende Kühlung nicht angebaut werden.

• Thermischer und Beschattungsschirm – eine zwischen den zwei oben angegebenen kombinierte Variante, praktisch, eine Art Sommer-/Winterreifen.
 
• Undurchsichtiger Schirm -  allgemein, für bestimmte Blumenarten geeignet.
 
3.Aufstellung des Schirms: 

  - waagerechter Schirm (meist benutzt)
  - waagerechter Schirm mit ausgeweiteten Rändern (so dass diese die Wölbung des Solargewächshauses nachfolgen)
  - senkrechter Schirm (an den senkrechten Wänden)

4.Einfacher oder doppelter Schirm:

Das Montagesystem erlaubt einen doppelten Schirm, das bedeutet, 2 Reihen Schirme. Die erste Reihe kann als Beschattungsschirm dienen und die zweite als thermischer Schirm. Der Doppelschirm ist natürlich der teuerste, aber auch der wirksamste Typ.

 

Preis: der Preis pro Quadratmeter hängt von der Fläche, vom Schirmtyp, vom Abstand zwischen den Bögen ab und beginnt ab 5,5 Euro/qm bis 20 Euro/qm.

 

Schirmbetätigung: allgemein werden die Schirme wie folgt betätigt:

     - Schlauchmotor (220V) für an Gewächshäusern/Solargewächshäusern mit einem einzigen Modul und einer Länge von bis zu 50 m angebrachte Schirme

     - Motoreduktoren (220V oder 380V) für an multimodularen und mit einer Länge von bis zu 100 m angebrachten Schirmen.

Wahlweise, Lichtsensor-Automatisierung (Beschattungsschirme). Allgemein werden diese elektrisch ein- und ausgeschaltet.

 

Vorteile der Bildschirme:

  • Energiesparung / Beschattung / Temperatursenkung in der warmen Jahreszeit / Kondensatreduzierung (in der kalten Jahreszeit, wenn übermäßiges Kondensat entsteht, übernimmt der Schirm einen Teil davon.)

 

Für ein individuelles Angebot, senden Sie uns eine Anfrage oder kontaktieren Sie uns unter der E-Mail Adresse office@seretransilvania.ro oder telefonisch unter der Nummer 0264.401.122.

© S.C. Sere Transilvania S.A. All Rights Reserved.